Seite wählen

Fachverband Agile Coaching e.V.

Startseite » Intervision

Intervision für Agile Coaches

Die Intervisionsgruppen unseres Verbands setzen sich aus jeweils drei bis neun Mitgliedern zusammen. In regelmäßigen Treffen, die sowohl virtuell in unserem Online-Konferenzraum als auch physisch stattfinden können, tauschen sich die Teilnehmer zu den konkreten Herausforderungen ihres Berufsalltags aus.

Jede Gruppe ist selbstorganisiert. Es gibt keinen Moderator oder Gruppenleiter – alle Mitglieder sind gleichgestellt. Sowohl die Häufigkeit der Zusammenkünfte, als auch der Ablauf der Intervision unterscheiden sich von Gruppe zu Gruppe. In der Regel berichtet mindestens ein Mitglied ein konkretes fachliches Problem aus seiner Organisation. Gemeinsam wird das Problem dann von verschiedenen Perspektiven beleuchtet, und mögliche Lösungsansätze diskutiert.

Beispiele für Themen in der agilen Intervision:

  • Umgang mit schwierigen Teammitgliedern, Abteilungsleitern oder Geschäftsführern.
  • Die Weiterentwicklung der agilen Organisation ist ins Stocken geraten.
  • Ein neues Format für die agile Retrospektive muss her.
  • Entdecken neuer Tools und Methoden.

Dabei profitieren nicht nur die weniger erfahrenen Agile Coaches von den “alten Hasen”. Denn jedes Mitglied der Gruppe bringt seine ganz eigenen Erfahrungen und Sichtweisen ein. Dieser vielfältige kollegiale Austausch liefert wertvolle Inputs und neue Perspektiven für den eigenen Job, und ist das beste Mittel gegen Betriebsblindheit.

Diese Intervisionsgruppen freuen sich auf neue Mitglieder:

Um einer Intervisionsgruppe für Agile Coaches beizutreten, melde Dich einfach im Mitgliederbereich an.

Noch kein Mitglied? Dann tritt dem Verband jetzt bei, so dass auch Du von allen Vorteilen der Mitgliedschaft profitieren kannst.